Für Tschechiens Superstar Jaromir Jagr ist die WM nach der 1:3-Niederlage gegen Schweden (0:0, 0:2, 1:1) beendet.

Während die Tschechen zum dritten Mal nacheinander das Halbfinale verpassten, setzten die "Tre Kronor" ihre eindrucksvolle Erfolgsserie fort.

Zum neunten Mal in Folge schaffte der 8-malige Weltmeister den Sprung unter die besten Vier. Mattias Weinhandl (24.), Dick Tärnström (39.) und Kenny Jönsson (58.) erzielten die Tore für die Schweden. Petr Cajanek traf (49.) für die Tschechen, die mit zwei Lattenschüssen Pech hatten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel