Die deutsche Nationalmannschaft ist durch den vorletzten Rang bei der WM in der Weltrangliste des Weltverbandes IIHF vom zehnten auf den zwölften Platz abgerutscht.

Die Spitzenposition übernahm der alte und neue Weltmeister Russland.

Die aktuelle Weltrangliste: 1. Russland, 2. Kanada, 3. Schweden, 4. Finnland, 5. USA, 6. Tschechien, 7. Schweiz, 8. Weißrussland, 9. Slowakei, 10. Lettland, 11. Norwegen, 12. Deutschland, 13. Dänemark, 14. Frankreich, 15. Italien, 16. Österreich, 17. Slowenien, 18. Kasachstan, 19. Ukraine, 20. Ungarn

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel