Nach dem WM-Debakel kann Bundestrainer Uwe Krupp die Schwächen seiner Auswahl nun nachlesen. In fast allen Statistiken der WM in der Schweiz liegt sein Team weit hinten.

Einziger Pluspunkt: In 32 Unterzahl-Situationen kassierte die Mannschaft nur 4 Treffer - mit 87,5% besser als Weltmeister Russland mit 86,49%.

In 35 Überzahl-Situationen traf das Team nur 4 Mal - eine Quote von 11,43%, nur die Absteiger Österreich und Ungarn waren schlechter.

Kein Team war vor dem Tor ungefährlicher: Nur 3,33% der Schüsse fanden den Weg ins Netz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel