Slowenien hat nach zweijähriger Zweitklassigkeit den Wiederaufstieg in die A-Gruppe und damit die Qualifikation für die Eishockey-WM 2011 in der Slowakei geschafft. Beim Turnier der Division I in Ljubljana gewann der Gastgeber das entscheidende Spiel gegen Ungarn mit 4:1 und sicherte sich Platz eins.

Beim zweiten Turnier der Division I im niederländischen Tilburg haben Österreich, die Ukraine und Japan noch Chancen auf die Rückkehr in die Eliteklasse. Die Entscheidung fällt am Sonntag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel