Wenige Stunden vor dem Auftaktspiel der WM auf Schalke gegen die USA hat Bundestrainer Uwe Krupp sich auf seinen endgültigen Kader festgelegt.

Dabei strich der ehemalige Stanley-Cup-Gewinner gleich drei Spieler aus seinem vorläufigen Kader und geht jetzt mit 22 Spielern in das Turnier. Nicht mehr dabei sind Christopher Fischer (Wolfsburg), Frank Hördler (Berlin) und Daniel Kreutzer (DEG).

Auf der Torhüterposition vertraut Krupp gegen die USA auf die Fangkünste von Dennis Endras (Augsburg).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel