Olympiasieger Kanada ist mit einem standesgemäßen 5:1 (2:1, 2:0, 1:0)-Sieg gegen Italien in die WM gestartet.

Im ersten Spiel der Gruppe B vor 7912 Zuschauern in Mannheim erzielten Corey Perry (3.), Kris Russell (20.), Matt Duchene (26.), NHL-Toptorschütze Steven Stamkos (31.) und Rene Borque die Tore für den 24-maligen Weltmeister. Das einzige Tor für Italien gelang Michele Strazzabosco in der 13. Minute.

Italien forderte die ausnahmslos aus NHL-Stars bestückten Kanadier nur zu Beginn. Erst Russells Tor kurz vor Ende des ersten Drittels zog dem Außenseiter den Zahn. Im Anschluss ging es nur noch um die Höhe des Sieges.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel