Weltmeister Russland bekommt bei der WM in Deutschland weitere prominente Unterstützung.

Stürmer Pawel Dazjuk wird das Team um Superstar Alexander Owetschkin verstärken. Der 31-Jährige, der mit den Detroit Red Wings in den Playoffs der NHL ausgeschieden war, wird in den nächsten Tagen in Köln erwartet. Dazjuk war in der NHL-Hauptrunde mit 27 Toren und 43 Assists Topscorer des Vizemeisters Detroit.

Sein Klubkollege Jonathan Ericsson verstärkt derweil die schwedische Mannschaft. Zudem nominierte Schweden den ehemaligen NHL-Profi Michael Nylander nach.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel