NHL-Profi Christian Ehrhoff wird die deutsche Nationalmannschaft bei der Heim-WM verstärken.

"Ich habe mit Christian gestern telefoniert und er hat mir sein Kommen zugesagt", erklärte Bundestrainer Uwe Krupp nach dem 3:1-Sieg seines Teams am Mittwoch gegen Dänemark und dem damit verbundenen Einzug in die Zwischenrunde.

Der Verteidiger war in der Nacht zum Mittwoch im Play-off-Viertelfinale der NHL mit den Vancouver Canucks an den Chicago Blackhawks gescheitert. Der 27-Jährige wird am Donnerstagmittag in Frankfurt landen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel