Der Olympia-Dritte Finnland hat sein Viertelfinal-Abonnement bei der WM in Deutschland verlängert.

Der Weltmeister von 1995 zog durch ein 5:2 gegen die Slowakei in die K.o.-Runde ein. Seit 1957 sind die Nordeuropäer, die gleichzeitig Dänemark zur ersten Viertelfinal-Teilnahme der WM-Geschichte verhalfen, Stammgast unter den ersten Acht in Eishockey-Welt.

Die Slowakei dagegen muss am Dienstag (16.15 Uhr/live bei SPORT1) gegen die deutsche Nationalmannschaft gewinnen, um nicht zum dritten Mal in Folge das Viertelfinale zu verpassen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel