Der Weltverband IIHF hat die überzeugende Vorstellung der deutschen Nationalmannschaft bei den Wettkämpfen im eigenen Land gekrönt und Torhüter Dennis Endras zum "MVP" bestimmt.

Damit hat es zum ersten Mal überhaupt ein Spieler der DEB-Auswahl geschafft, bei einer Weltmeisterschaft zum wertvollsten Akteur bestimmt worden zu sein. Neben Endras hat es noch ein weiterer Deutscher in die Allstar-Auswahl der Wettkämpfe gebracht: NHL-Profi und Verteidiger Christian Ehrhoff ist ebenfalls dabei.

Damit stehen zum ersten Mal seit 1987 zwei Akteure Deutschlands in der Auswahl der Besten des Turniers.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel