Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der WM in der Slowakei vorzeitig das Viertelfinale erreicht.

Das Team von Bundestrainer Uwe Krupp profitierte nach dem 4:5 nach Penaltyschießen gegen Finnland vom 3:2-Sieg des Titelverteidigers Tschechien gegen Gastgeber Slowakei.

amit kann die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) schon vor den weiteren Zwischenrundenspielen am Samstag (16.15 Uhr LIVE im TV bei SPORT1) gegen Dänemark und am Montag (20.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) gegen Tschechien nicht mehr von einem der ersten vier Plätze in der Gruppe E verdrängt werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel