Der 24-malige Weltmeister Kanada ist mit einem standesgemäßen Sieg in die WM in der Schweiz gestartet.

Gegen Weißrussland gewann das Team von Trainer Lindy Ruff im ersten Spiel der Gruppe A in Zürich mit 6:1 (2:0, 0: 0, 4:1).

Steve Stamkos brachte Kanada mit einem Doppelpack in Führung, erzielte dabei den ersten Treffer sogar bereits nach 65 Sekunden. Jason Spezza (45.), Mike Fisher (47.) sowie zweimal der Deutsch-Kanadier Dany Heatley (51., 55.) bauten die Führung aus. Den Ehrentreffer der Weißrussen erzielte Michail Grabowski (53.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel