Die USA ist mit einem Pflichtsieg in die WM gestartet. Die Amerikaner hatten beim 4:2 (1:1, 2:1, 1:0) gegen Lettland lange Zeit erhebliche Probleme.

Das mit 20 NHL-Profis angetretene US-Team geriet gegen die Letten durch den Krefelder Herberts Vasiljevs (5.) und Martins Karsums von Tampa Bay Lightning (27.) zweimal in Rückstand.

Jack Johnson (12.) und Drew Stafford (32.) glichen jedoch zweimal aus, ehe erneut Johnson (36.) und Patrick O'Sullivan (47.) trafen.

Im zweiten Spiel trennten sich Schweden und Österreich 7:1 (3:0, 0:1, 4:0).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel