Wie bekannt wurde, ist Dr. Joachim-Georg "Jochem" Erlemann in der vergangenen Woche im Alter von 70 Jahren verstorben.

"Dr. Erlemann hat die Geschichte des KEC nachhaltig geprägt. Sein Wirken und sein Engagement waren außergewöhnlich, erfolgreich und spektakulär", so Haie-Manager Rodion Pauels.

Erlemann, der Erich Kühnhackl für 600.000 D-Mark verpflichtete, führte einen verschuldeten Klub an die Spitze der Liga. Die Haie waren die ersten Kufen-Cracks mit Werbung auf dem Trikot. In seiner dreijährigen Amtszeit wurden der Klub 2 Mal Meister.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel