Wayne Gretzky wird bei den Winterspielen 2010 in Vancouver nicht mehr Teammanager der kanadischen Nationalmannschaft sein.

"Es ist das Beste für Wayne Gretzky, sich um seinen Job bei den Phoenix Coyotes zu kümmern", erklärte Verbandspräsident Bob Nicholson.

Unter der Leitung von "The Great One" hatte Kanada 2002 in Salt Lake City Gold gewonnen, war vier Jahre später in Turin aber im Viertelfinale an Russland gescheitert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel