Die Nürnberg Ice Tigers finden in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) keinen Weg aus der Krise.

Der zweimalige Vizemeister unterlag den Straubing Tigers am 17. Spieltag mit 2:3 (1:1, 1:2, 0:0) und kassierte damit die neunte Niederlage in Serie.

Die Franken liegen weiterhin nur auf dem vorletzten Tabellenplatz, Straubing verbesserte sich auf den zwölften Rang.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel