Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Frauen ist mit einem Sieg in das Vier-Nationen-Turnier im slowakischen Bratislava gestartet.

Die Mannschaft von Bundestrainer Peter Kathan besiegte Tschechien 6:1 (1:0, 4:1, 1:0). Dabei traf Franziska Busch doppelt. Die weiteren Tore erzielten Monika Bittner, Nina Kamenik, Julia Zorn und Jaqueline Janzen.

Die weiteren Gegner der Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes sind am Freitag Gastgeber Slowakei und am Samstag die Schweiz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel