Der zweimalige russische Olympiasieger Wjatscheslaw Fetisow wird im Alter von 51 Jahren sein Comeback bei ZSKA Moskau in der ersten russischen Eishockey-Liga geben.

Fetisow, der auch Präsident des Klubs ist, hatte im Juni 1998 seinen Rücktritt erklärt. Der frühere russische Sportminister und jetziges Exekutivmitglied der Welt-Anti-Doping-Agentur reagiert damit auf das Verletzungspech seines Vereins.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel