Die Adler Mannheim aus der DEL haben den Einzug ins Finale des 83. Spengler-Cups in Davos verpasst.

Der Ex-Meister unterlag im abschließenden Vorrundenspiel dem 29-maligen Schweizer Champion HC Davos mit 1:3 (1:1, 0:2, 0:0).

Der Gastgeber trifft im Endspiel am Silvestertag (12.00 Uhr) auf den weißrussischen Topklub Dynamo Minsk, der sich gegen das Team Canada 4:3 (1:1, 2:1, 1:1) durchsetzte und damit die fünfte Finalteilnahme der Nordamerikaner in Folge verhinderte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel