Dynamo Minsk hat zum ersten Mal den Spengler Cup gewonnen. Der weißrussische Topklub setzte sich im Finale mit 3:1 gegen Gastgeber HC Davos durch. Davos hatte zuvor im "Endspiel" um den Finaleinzug die Adler Mannheim besiegt.

Der DEL-Rekordmeister landete mit je zwei Siegen und Niederlagen in der Endabrechung auf Platz vier.

Vor allem der überraschende, aber verdiente 5:2-Erfolg gegen das bis dahin ungeschlagene Team Canada machte den in der Liga zuletzt abgestürzten Adlern Hoffnung auf bessere Zeiten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel