Der Kanadier Stephane Richer wird neuer Sportdirektor bei den Hamburg Freezers. Der 43-Jährige, der zurzeit noch Trainer des Ligarivalen Kassel Huskies ist, unterschrieb in der Hansestadt einen ab 1. Mai gültigen Zweijahres-Vertrag.

"Hamburg ist ein toller Standort mit hervorragenden Möglichkeiten. Ich freue mich sehr, an der Neuausrichtung des Klubs mitarbeiten zu dürfen", sagte Richer.

Als Spieler war Richter in der NHL für Tampa Bay Lightning, die Boston Bruins und die Florida Panthers aktiv.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel