Die Straubing Tigers haben in der DEL das bayerische Derby gegen die Nürnberg Ice Tigers gewonnen. Der Außenseiter siegte vor eigenem Publikum 4:2 (2: 0, 1:1, 1:1) und feierte den sechsten Derbysieg in Folge.

Mit 37 Punkten bleiben die Straubinger dennoch Tabellenletzter, Nürnberg (54) rangiert auf Platz acht.

Die Tore für die Gastgeber erzielten Sandro Schönberger (2., 11.), Eric Meloche (31.) und Karl Stewart (60.), für Nürnberg trafen Eric Chouinard (22.) und Martin Ancicka (39.)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel