Die Nürnberg Ice Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga werden im Falle eine Qualifikation für die Pre-Playoffs nach Straubing ausweichen.

Der Umzug wäre nötig, da die Nürnberger Arena an den Spieltagen am 24. und 28. März wegen einer Musical-Veranstaltung nicht zur Verfügung steht. Zum Zeitpunkt der Terminierung durch das Arena-Management im vergangenen Frühjahr hatten die Ice Tigers gerade Insolvenz angemeldet.

Die Ice Tigers sind derzeit Tabellensechster und wären damit für die Play-offs qualifiziert. Die Entfernung zwischen den beiden DEL-Stadien beträgt 140 Kilometer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel