Ein spektakulärer Reform-Plan sorgt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für Zündstoff. Europäische Top-Klubs planen nach Information der "Bild am Sonntag" ab 2012 die Einführung einer europäischen Liga mit den besten Vereinen des Kontinents.

Zuvor soll es im August 2010 und 2011 Vorbereitungsturniere mit je 18 europäischen Spitzenklubs geben, zu denen auch die Berliner Eisbären und Adler Mannheim gehören sollen.

"Die Strukturen im europäischen Eishockey sind veraltet. Wir müssen etwas ändern", äußerte sich Mannheims Manager Marcus Kuhl.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel