HV 71 Jönköping ist zum vierten Mal schwedischer Eishockey-Meister. Der Vorrundensieger feierte beim 3:2 nach Verlängerung im sechsten Playoff-Endspiel bei Djurgarden Stockholm den entscheidenden vierten Sieg und wiederholte damit seine Triumphe von 1995, 2004 und 2008.

Der Finne Teemu Laine erzielte nach 4:19 Minuten in der Overtime das Siegtor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel