Bis zu zwei Millionen Zuschauer haben den sensationellen 2:1-Sieg der deutschen Nationalmannschaft im WM-Eröffnungsspiel vor der Weltrekordkulisse von 77.803 Zuschauern auf Schalke gegen die USA auf SPORT1 verfolgt.

Im Schnitt sahen nach Angaben der GfK-Fernsehforschung 1,3 Millionen Menschen zu.

Der Marktanteil lag bei 4,4 Prozent.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel