Harlan Pratt von den Kölner Haien hat allen Grund zur Freude. Er ist zum ersten mal Vater geworden ist.

Am Donnerstagabend erblickte sein Sohn Hudson im Heilig-Geist-Krankenhaus in Köln-Longerich das Licht der Welt. Er wog bei der Geburt 2700 Gramm und ist ebenso wie Mutter Julie wohlauf.

Die Haie hatten Harlan Pratt aufgrund der Geburt seines Sohnes für das Auswärtsspiel am Freitag in Wolfsburg freigestellt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel