Die Eisbären Berlin haben bei der European Trophy ihre eindrucksvolle Siegesserie fortgesetzt und das Endspiel erreicht.

Der viermalige deutsche Eishockey-Meister fegte im Halbfinale in Zell am See den Schweizer Champion SC Bern mit 5:1 (0:0, 2:1, 3:0) vom Eis und feierte seinen achten Erfolg nacheinander.

Gegner im Finale am Sonntag (20.45 Uhr) in Salzburg ist der schwedische Meister HV 71 Jönköping, der sich gegen seinen Ligakonkurrenten Färjestads BK mit 6:2 (2:1, 2:0, 2:1) durchsetzte.

Ex-Nationalspieler Stefan Ustorf und WM-Teilnehmer Andre Rankel trugen sich jeweils zweimal in die Torschützenliste ein. Verteidiger Richie Regehr erzielte das vorentscheidende 2:1 (29.).

Insgesamt hatten 18 europäische Spitzenklubs aus sieben Nationen, aufgeteilt in zwei Divisionen, an der European Trophy teilgenommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel