Der fünfmalige italienische Meister HC Milano Vipers stellt seinen Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung ein.

Das teilte der Präsident und Geldgeber Alvise di Canossa mit. Der Klub war erst 1998 als Nachfolger des HC Mailand Saima gegründet worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel