Die Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga müssen längere Zeit auf Sebastian Osterloh verzichten.

Der Verteidiger zog sich beim Sieg am vergangenen Sonntag beim EHC München (5:4 n.P.) eine Kreuzbandverletzung zu und wurde am Dienstag operiert. Zur Dauer des Ausfalls macht Straubing keine genauen Angaben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel