Für die Trainer der Playoff-Teilnehmer ist der Vorrundensieger EHC Wolfsburg zumindest kleiner Favorit auf die deutsche Meisterschaft.

In einer Umfrage des "Sport-Informations-Dienstes" wurden die Niedersachsen achtmal als größter Meisterschaftsanwärter genannt.

Die Ausgeglichenheit der regulären Saison spiegelt sich aber auch in den Tipps wider.

Hinter den Wolfsburgern wurden dem Tabellenzweiten Düsseldorfer EG, den Eisbären Berlin (je 6) und dem ERC Ingolstadt (5) fast die gleichen Titelchancen eingeräumt.

Selbst DEL-Rekordmeister Adler Mannheim (1), der in den Vor-Playoffs am Mittwoch gegen die Nürnberg Ice Tigers antreten muss, werden noch Titelchancen eingeräumt. Mehrfachnennungen waren möglich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel