Die Titelverteidigung für die Eisbären Berlin bei der European Trophy wird in diesem Jahr deutlich schwerer.

Wie die Organisatoren in Prag bekannt gaben, steigt die Zahl der Teilnehmer von 18 auf 24.

Neben Berlin nehmen aus der DEL auch die Adler Mannheim an der European Trophy teil. Die Gruppenphase mit vier Divisionen findet vom 11. August bis zum 4. September statt.

Berlin bekommt es mit dem EC Red Bull Salzburg, den Frölunda Indians und Färjestads Karlstad (beide Schweden) sowie Tappara Tampere und TPS Turku (beide Finnland) zu tun.

Mannheim trifft in seiner Gruppe auf die "weißen Tiger" aus Liberec, HC Pardubice und HC Kometa Brno (Tschechien) sowie HV71 Jönköping und Linköpings HC (beide Schweden).

Das Finale mit den besten sieben Teams steigt vom 16. bis zum 18. Dezember in Salzburg. Als Gastgeber ist Red Bull Salzburg gesetzt.

Sollten sich die deutschen Teams für die Endrunde qualifizieren, droht eine Überschneidung mit dem Spielplan der DEL.

Die Eisbären haben das Turnier 2010 bei seiner Premiere gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel