Die U-20-Junioren des Deutschen Eishockey-Bundes haben im Rahmen eines Kurzlehrgangs in Füssen einen 6:2-Erfolg gegen Japan gefeiert.

Mann des Tages gegen die Japaner war der erst 18-Jährige Kölner Jerome Flaake, der zunächst im zweiten Drittel das 1:1 erzielte und im Schlussdrittel dann innerhalb von sechs Minuten weitere drei Treffer folgen ließ.

Der Lehrgang dient der Vorbereitung auf die U20-WM vom 26. Dezember bis 5. Januar 2009 in Ottawa/Kanada.

AD

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel