Die Eishockey-WM 2010 beginnt in Gelsenkirchen möglicherweise mit einem Zuschauer-Weltrekord.

Das Eröffnungsspiel der deutschen Nationalmannschaft am 7. Mai in der Arena des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 soll vor 75.976 Fans ausgetragen werden, wie der DEB in einer Pressekonferenz bestätigte.

Die Schalker Arena, die zu Bundesliga-Spielen 61.673 Zuschauer fasst, könnte nach einem Umbau mit zusätzlichen Plätzen im Innenraum weit mehr als 70.000 Fans beherbergen. Das wäre Weltrekord.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel