Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen ist am Mittwoch in Füssen mit einem Sieg ins 12-Nationen-Turnier gestartet.

Das Team von Bundestrainer Peter Kathan schlug die Slowakei mit 3:0 (0:0, 2:0, 1:0) und hofft nach dem Turniersieg im August in Courchevel/Frankreich erneut eine starke Rolle spielen zu können.

"Ich bin sehr zufrieden. Mit den Slowakinnen haben wir bei früheren Begegnungen auch schon größere Probleme gehabt", meinte Peter Kathan, dessen Team am Donnerstag (18.30 Uhr) gegen Japan spielt.

Am Samstag (19.00) ist dann der WM-Vierte Russland der Gegner, am Sonntag (14.00) die Schweiz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel