Der ERC Ingolstadt hat beim 82. Spengler Cup im zweiten Spiel die zweite Niederlage kassiert. Gegen Dynamo Moskau unterlagen die "Panther" 4:7 (2:2, 2:4, 0:1) und haben keine Chance mehr, ins Endspiel einzuziehen.

Ingolstadt war zumindest im ersten Drittel gleichwertig, danach waren die Russen, die das Turnier 1983 gewonnen hatten, in der teilweise überharten Partie aber nicht mehr zu stoppen.

Gastgeber und Rekordsieger HC Davos siegte gegen HC Energie Karlsbad 4:1 (1:1, 2:0, 1:0) und tat sich dabei nur im ersten Drittel schwer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel