Die russische Nationalmannschaft hat bei der U-20-Weltmeisterschaft in Ottawa ihre Mitfavoritenrolle bestätigt und das finnische Team mit 5:2 (3:1, 1:1, 1:0) besiegt.

Nikita Filatow von den Columbus Blue Jackets und Dmitri Klopow von Torpedo Nischni Nowgorod erzielten je zwei Tore für den Sieger, außerdem traf Jewgeni Dadonow, der bei Traktor Tscheljabinsk spielt.

Die zwischenzeitliche 1:0-Führung für die Finnen erzielte Jani Lajunen von den Espoo Blues, sein Teamkamerad Joonas Nattinen traf zum zwischenzeitlichen 2:3 aus finnischer Sicht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel