Der EHC Wolfsburg hat seinen Vertrag mit Trainer Toni Krinner um ein Jahr verlängert, der damit bereits in die fünfte Saison mit den Niedersachsen geht.

"Toni hat sich etabliert und macht einen sehr guten Job. Mit seiner bisherigen Arbeit sind wir sehr zufrieden. Auch künftig wollen wir gemeinsam daran arbeiten, dass die Mannschaft im Rahmen unserer Möglichkeiten verstärkt wird und sich unser Klub weiter entwickelt", erklärte Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf.

Krinner hatte Wolfsburg aus der zweiten in die DEL geführt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel