Die deutschen Eishockey-Frauen haben beim Sechs-Nationen-Turnier in Füssen ihren ersten Sieg errungen.

Zwei Tage nach der knappen Niederlage gegen Schweden (2:3) bezwang die Mannschaft von Trainer Peter Kathan Russland mit 2:1 (1:1, 1:0, 0:0). Franziska Busch (4.) und Sara Seiler (39.) erzielten die deutschen Treffer, Jekaterina Smolenzewa glich für Russland zwischenzeitlich aus (7.).

Damit spielt die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) am Sonntag um Platz drei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel