Die Adler Mannheim haben die Vorrunde in der European Trophy mit einem Heimsieg abgeschlossen. Der sechsmalige deutsche Meister gewann am Samstag 3:2 gegen IFK Helsingfors aus Finnland.

Vor rund 5500 Zuschauern erzielten Dominik Bittner (18.), Frank Mauer (22.) und Yanick Lehoux (24.) die Treffer der Gastgeber, die nach zwölf Minuten bereits mit 0:2 in Rückstand gelegen hatten.

Mit 14 Punkten nach acht Spielen verpasste Mannheim die Endrunde des internationalen Wettbewerbs. Diese findet vom 19. bis 22. Dezember in Berlin statt.

In der Deutschen Eishockey-Liga empfangen die Adler am kommenden Freitag (19.30 Uhr) zum Saisonauftakt Rückkehrer Schwenninger Wild Wings.

Hier gibt's alle Eishockey-News

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel