vergrößernverkleinern
Frankreichs Nationatorhüter Florian Hardy im Länderspiel gegen Russland. © getty

Der EHC München aus der DEL hat sich für die kommende Saison die Dienste des französischen Nationaltorhüters Florian Hardy gesichert.

Der 29-Jährige, der alle Spiele der Franzosen bei der WM in Weißrussland bestritten hatte, stand zuletzt beim französischen Erstligisten Duc d'Angers zwischen den Pfosten.

Der WM-Viertelfinalist Hardy verstärkt als Nummer eins Niklas Treutle und Kevin Reich, der derzeit für die Dubuque Fighting Saints in der USHL spielt.

Hier gibt es alles zum Eishockey

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel