Der Mord an dem slowakischen Schiedsrichter Marek Liptaj im Januar 2008 ist aufgeklärt: Der 21-jährige Ladislav Scurko vom frisch gebackenen Meister HC Kosice, hat nach Angaben der Polizei die Tat gestanden.

Der Spieler soll den 26-jährigen Referee an einer Autobahnraststätte mit 14 Messerstichen getötet und die Leiche in einem Wald verscharrt haben. Dem mutmaßlichen Mörder drohen 20 Jahre Haft.

Der Stürmer hatte mit Kosice vor wenigen Tagen den 4. slowakischen Meister-Titel gefeiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel