vergrößernverkleinern
Bernie Ecclestone (l.) hält große Stücke auf Sebastian Vettel © imago

Der Dompteur des Formel-1-Zirkus wünscht sich ein Comeback des Rekordchampions und damit ein Duell der Generationen.

Berlin - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hält Sebastian Vettel für einen kommenden Weltmeister und hofft auf die Rückkehr von Michael Schumacher.

"Ein Comeback von Michael wäre fantastisch. Der siebenmalige Weltmeister als Herausforderer der jungen Löwen - diese Konstellation wäre ein Traum", sagte der 77-Jährige im Interview mit der "Welt am Sonntag".

Von dem 21-jährigen Vettel, der vor drei Wochen in Monza sensationell den ersten deutschen Sieg in der Königsklasse nach Schumacher gefeiert hatte, ist Ecclestone begeistert: "Außergewöhnlich! Sebastian wird mal Weltmeister."

Deutsche setzen auf Vettel

Der junge Deutsche ist laut Ecclestone "absolut wichtig" für die Formel 1: "Sebastian ist jung, smart, freundlich. Er ist die ideale Ergänzung für ein halbes Dutzend junger Formel-1-Piloten, die in Zukunft alle in der Lage sind, Weltmeister zu werden."

In einer Umfrage des Meinungsforschunsinstituts Promit hatten 62,3 Prozent der Deutschen erklärt, dass Vettel ein neuer Michael Schumacher werden könne.

Räikkönen eine Enttäuschung

Von den Leistungen des noch amtierenden Weltmeisters Kimi Räikkönen (Finnland) ist Eccelstone dagegen "extrem enttäuscht".

Lob bekommen neben Vettel auch der seit "langem unterschätzte" Ferrari-Pilot Felipe Massa (Brasilien) und dessen WM-Erzrivale Lewis Hamilton (Großbritannien) im McLaren-Mercedes, dem Ecclestone in diesem Jahr den Titel gönnt.

Keine Probleme mit Mosley

Sein Verhältnis zu dem in die Kritik geratenen FIA-Präsidenten Max Mosley sei in Ordnung.

An den angekündigten Rücktritt des Briten im Oktober 2009 glaubt Ecclestone nicht: "Vielleicht wird er zurücktreten, in 20 Jahren. Ich kenne niemanden, der den Mut hat, gegen ihn anzutreten. Selbst wenn, wird er keine Chance haben."

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel