vergrößernverkleinern
Felipe Massa bestritt 104 F-1-Rennen und fuhr dabei zehnmal zum Sieg © getty

Der Rekordchamp glaubt im Titelkampf an seinen Ferrari-Kollegen, während dessen Rivale Hamilton einen nervösen Eindruck macht.

Von Manuel Krons

München/Shanghai - Es war ein denkwürdiger Auftritt, den Lewis Hamilton am Donnerstag in Shanghai auf der Pressekonferenz hinlegte.

Alles andere als angriffslustig und siegesgewiss wirkte der WM-Leader.

Wie ein schüchterner Schuljunge saß der McLaren-Mercedes-Pilot auf dem Podium. Auf die Frage, ob er den Grand Prix am Sonntag (Sa., Quali ab 7.45 Uhr LIVE) anders angehen werde als sein Null-Punkte-Rennen von Fuji, antwortete der 23-Jährige knapp im Flüsterton: "Nein."

"Ich glaube, dass Lewis Weltmeister wird"

Wieder scheint der Druck am jungen Briten im Saisonfinale mächtig zu nagen. Im Vorjahr verspielte Hamilton seinen sichergeglaubten Sieg in den letzten beiden Rennen. Nur zwei Punkte holte er in China und Brasilien.

Nicht wenige fürchten, im WM-Titeldreikampf mit Felipe Massa (79 Punkte) und Robert Kubica (72) könnte Hamilton (84) erneut auf der Zielgeraden die Nerven verlieren.

Dennoch die Mehrheit seiner deutschen Fahrerkollegen traut ihm den Sieg zu, auch wenn der Silberpfeil-Pilot nicht die ungeteilte Sympathien des Fahrerfeldes genießt: "Ich glaube, dass Lewis Weltmeister wird, würde es aber Massa wünschen, weil ich ihn mehr mag", sagt Kubicas BMW-Teamkollege Nick Heidfeld.

"Ich weiß, dass Felipe das kann"

Auch Williams-Youngster Nico Rosberg sieht Hamilton im Titelkampf vorn: "Lewis hat die besseren Chancen, auch vom Auto her."

F-1-Legende Michael Schumacher setzt hingegen ganz auf seinen "Erben" Massa. "Ich weiß, dass Felipe das kann. Ich bin gemeinsam mit ihm gefahren. Ich weiß wie gut er ist", so der siebenmalige Weltmeister über seinen Ferrari-Kollegen.

Sport1.de rechnet vor wie sich die Weltmeisterschaft in China und Brasilien entscheiden kann:

Lewis Hamilton wird in Shanghai Weltmeister, wenn...

...er das Rennen gewinnt und Felipe Massa maximal Fünfter wird

...er Zweiter und Massa maximal Siebter wird

...Massa nicht in die Punkte kommt und er selbst mindestens Platz drei belegt

Felipe Massa wahrt seine WM-Chancen, wenn...

...er in Shanghai nicht mehr als fünf Punkte auf Hamilton verliert

Robert Kubica wahrt seine WM-Chancen, wenn...

...er in Shanghai auf Hamilton mindestens drei Punkte aufholt UND

auf Massa nicht mehr als zwei Punkte verliert

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel