vergrößernverkleinern
Aggressivere Optik, Gesamtgewicht von 605 Kilogramm: Der "F60" © intern

Ferrari hat als erstes Team seinen neuen Boliden für die Formel-1-Saison 2009 vorgestellt . Der "F60" und das Team in Zahlen und Fakten:

DAS AUTO:

Name: Ferrari F60PS: ca. 780Zylinder: 8Ventile: 32Hubraum: 2398 ccmGewicht: mehr als 95 KilogrammGesamtgewicht: 605 Kilogramm (inklusive Wasser, Schmierstoffe und Fahrer)Gänge: 7 plus RückwärtsgangFelgen: 13 Zoll vorne und hintenTreibstoff: Super (100 Oktan)Reifen: Bridgestone

DAS TEAM:

Name: Scuderia FerrariSitz: Maranello/ItalienPräsident: Luca di MontezemoloTeamchef: Stefano DomenicaliFahrer: Felipe Massa (Brasilien / 27 Jahre / Startnummer 3) und Kimi Räikkönen (Finnland / 29 / 4)Testfahrer: Luca Badoer (Italien / 37) und Marc Gene (Spanien / 34)Technischer Direktor: Mario AlmondoChefingenieur: Luca BaldisseriMotorenchef: Gilles Simon Berater: Michael Schumacher, Rory ByrneEtat: 320 Millionen Euro (geschätzt)Angestellte: 700In der WM seit: 1950WM-Titel: 31 (15 Mal Fahrer-, 16 Mal Konstrukteurs-Wertung)Abschneiden 2008: Fahrer-Wertung: Massa 2. (97 Punkte), Räikkönen 3. (75); Konstrukteurs-Wertung: 1. (172 Punkte)

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel