In Barcelona kommt es schon in Runde eins zu einem heftigen Crash. Das Sport1.de-Flashlight zeigt die Massenkarambolage.

Beim Grand-Prix von Spanien kracht es gleich in der ersten Runde heftig. Jarno Trulli schießt Adrian Sutil von der Strecke. Die beiden Toro-Rosso-Piloten Sebastien Buemi und Sebastien Bourdais können nicht mehr bremsen.Bourdais fährt über das Heck seines Teamkollegen und verfehlt nur haarscharf dessen Kopf. Die Strecke ist danach übersät von Fahrzeugteilen. Das Rennen muss mit einer Safety-Car-Phase fortgesetzt werden. Für Trulli, Sutil, Buemi und Bourdais ist das Rennen beendet.

[image id="1348a048-637f-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Zum Forum - jetzt mitdiskutierenZurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel