Rubens Barrichello hat Teamchef Ross Brawn klargemacht, sich nicht mit der Rolle als Nummer 2 zufriedenzugeben.

"Ich habe ihm gesagt, dass ich den Helm an den Nagel hänge, wenn er irgendwas gemacht hätte, damit Jenson das Rennen gewänne", verriet der 36-Jährige brasilianischen Medien. "Ich bin bei Ferrari deswegen ausgestiegen."

Auslöser war die während des Rennens geänderte Reifen-Strategie für Button, wodurch der den führenden Brasilianer noch abfangen konnte.

"Ich wäre darüber gern früher informiert worden", so der dienstälteste Pilot.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel