Laut "Bild"-Informationen plant das BMW Sauber F1 Team für die nächste Saison ohne Nick Heidfeld.

Angeblich will der Rennstall nur an Robert Kubica festhalten, obwohl dieser in den bisherigen fünf Saisonrennen noch keinen Punkt geholt hat - Heidfeld dagegen sechs.

Ex-Formel-1-Weltmeister Niki Lauda erklärte zur Situation des 32-jährigen Mönchengladbachers: "Nick sitzt in der Falle. Sein Vertrag läuft aus und er müsste jetzt kämpfen. Aber mit dem Auto kann er nicht zeigen, was noch in ihm steckt. Der BMW dieses Jahr ist einfach zu schlecht."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel