Toro Rosso steht nach Angaben von "autosport.com" vor einem Fahrerwechsel. Demnach soll Sebastien Bourdais durch den erst 19 Jahre alten Spanier Jaime Alguersuari ersetzt werden.

Alguersuari war in der vergangenen Woche zum Testfahrer für Toro Rosso und das Schwesterteam Red Bull ernannt worden.

Das Team wollte sich bislang zu dem Gerücht nicht äußern. Sollte der Spanier bereits beim kommenden Grand Prix von Ungarn im Toro-Rosso-Cockpit sitzen, wäre er mit 19 Jahren und 125 Tagen der jüngste Fahrer der Formel-1-Geschichte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel