Lance Armstrong griff zum Handy, als er auf den Bahamas die Nachricht vom Michael-Schumacher-Comeback erfuhr.

"Es ist aufregend, Schumacher wieder Rennen fahren zu sehen", twitterte der siebenmalige Tour-de-France-Sieger: "Er ist der Größte aller Zeiten!", lobt ein Comebacker den anderen.

Der Amerikaner, mit 37 Jahren drei Jahre jünger als Schumacher, hatte selbst in diesem Jahr sein Comeback gefeiert und war bei der Tour de France auf den dritten Platz gefahren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel